Hochzeitsmessen.de

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Besucht uns bald wieder

Hochzeitsmessen.de befindet sich im Aufbau

Hochzeitsmessen.de – alles rund um das Thema Hochzeitsmessen

Willkommen, liebes Brautpaar! Sie haben sich also entschieden, den großen Sprung zu machen. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Ein aufregendes neues Kapitelbeginnt jetzt in Ihrem Leben. Vorher kommt aber noch der zweite große Schritt auf Sie zu: Ihre Traumhochzeit auf die Beine zu stellen.

Es ist schwer, von der Masse an Informationen und Anbietern im Netz nicht erschlagen zu werden. Auf jeder Seite prahlen Caterer, Bands, Locations, Fotografen und die ganze versammelte Meute damit, die Besten und Professionellsten der gesamten Branche zu sein. An jeder Ecke springen die Bewerber hervor, um um Ihre Hochzeit zu buhlen, sodass kein Normalsterblicher unterscheiden kann, wer von ihnen ein richtiger Profi und wer nur ein geschickter Verkäufer ist.

Denn eine hübsch gestaltete Internetseite ist noch lange keine Garantie, dass auch ein erfahrener Profi dahintersteckt – denn Webseiten gestalten ist heutzutage ein echtes Kinderspiel.Wie können Sie sich zurechtfinden in diesem Dschungel aus Möglichkeiten? Wie können Sie den richtigen Anbieter für die eigene Hochzeit finden, ohne sich in einem Wirrwarr aus personal meetings, endlosen Telefonaten und ins Leere führenden Emails zu verlieren? Kurz, wie den Anbieter finden, bei dem es klickt, wenn man die Herrschaften nur über ihre Webseiten beurteilen kann?

Die Antwort mögt ihr vom Titel unserer Website bereits erraten haben: Hochzeitsmessen.

Tischdeko Ideen auf einer Hochzeitsmesse

Was ist eine Hochzeitsmesse?

Auf einer Hochzeitsmesse versammeln sich die wahren Profis der Hochzeitsbranche jedes Jahr bereits seit Jahrzehnten, um sich und ihre Produkte vorzustellen. Hierhin reisen Brautpaare, um sich persönlich ein Bild von den Bewerbern zu machen. Schluss mit dem ständigen Probetermine vereinbaren und Email-Gewimmel: Auf der Hochzeitsmesse finden sich alle seriösen Anbieter zusammen. Hier bietet sich Ihre Chance, aus der Unzahl von Profis den passenden für Ihre Traumhochzeit auszusuchen.

Was bietet eine Hochzeitsmesse?

Schnappen Sie Ihre(n) Zukünftige(n) und bummeln sie gegen einen kleinen Eintrittspreis einen Tag völlig entspannt durch die aufgeputzten Hallen. Lassen Sie sich inspirieren von den Modenschaus der Brautmodehäuser, futtern Sie sich durch die Kostproben der Caterer und überzeugen Sie sich selbst von den Skills der Dienstleister. Juweliere, Floristen, selbst schon Reisebüros für Ihre Flitterwochen, Tanzschulen, Stylisten und Hochzeitsplaner stehen bereit, sich vorzustellen.

Auch mit anderen Brautpaaren in der Planung können Sie hier entspannt ins Gespräch kommen, Erfahrungen und Ideen austauschen. Zusätzlich werden oft Workshops angeboten, in denen Sie in die Arbeit ausgewählter Tanzschulen, Konditoreien oder Floristen hineinschnuppern können.Profis bieten persönliche Beratungsgespräche zu allen Fragen und Problemstellen, die Sie bei der Hochzeitsplanung noch quälen.

Jede erdenkliche Dienstleistung ist auf der Hochzeitsmesse vertreten. Vergleichen Sie Angebote, Preise und Ausstattungen direkt vor Ort und sparen Sie sich somit das große Wirrwarr der Internetangebote.Nicht nur das, viele Anbieter bieten auf den Hochzeitsmessen auch spezielle Sonderangebote an, durch die Sie gehörig sparen können. Nicht nur Sie als Paar: auch Ihre Gäste sind natürlich auf den Messen willkommen und können Sie als Beratung begleiten oder auf eigene Faust auf Geschenksuche gehen.

Hochzeitsdienstleister genau prüfen – geht nur auf einer Hochzeitsmesse

Wo und wann finden sich Hochzeitsmessen?

Sie können Hochzeitsmessen in jeder größeren Stadt antreffen: Frankfurt, Stuttgart, Berlin und München sind nur die wenigsten. Auch in kleineren Städten
schießen immer mehr Hochzeitsmessen aus dem Boden, sodass oft keine weite Anreise notwendig ist. Eine Übersicht der nächsten Hochzeitsmessen und
Veranstaltungen werden wir auf dieser Seite in Kürze zur Verfügung stellen.

Die meisten Hochzeitsmessen finden im Januar und Oktober jeden Jahres statt. Halten Sie die Augen offen: meist wird die Messe in der jeweiligen Stadt mit
großen Plakaten angekündigt. Auf dieser und anderen Webseiten finden sie zusätzlich alle aktuellen Termine und Veranstaltungsorte. Setzen Sie sich ein großes rotes X in den Kalender

Was kostetet die Hochzeitsmesse?

Jede Hochzeitsmesse wird von Ihnen einen kleinen Eintrittspreis verlangen. Der liegt aber nur selten über 15 Euro (für zwei Tage!), wenn Sie mehrere Tickets erstehen sogar noch darunter. Der Grund für den Preis ist, dass eine Messe von solchem Umfang auf die Beine zu stellen schon eine kostspielige Angelegenheit ist. Um den Preis bezahlbar zu halten zahlt jeder der ausgestellten Anbieter ebenfalls eine Summe für seinen Stand. Um das Maß an Professionalität, Organisation und Sauberkeit aufrecht zu erhalten (und natürlich um die Halle bezahlen zu können), erheben die Messeveranstalter diesen sehr klein gehaltenen Preis. Es lohnt sich übrigens oft, über das Internet im Voraus Karten zu erwerben. Am Tag der Messe bildet sich schon früh eine lange Schlange vor dem Kartenhäuschen. Umgehen Sie sie, indem Sie sich frühzeitig mit Tickets ausstatten und schlendern sie froh an den Wartenden vorbei.